Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Grefrather EG

  1. #1
    Statistiker | Admin Avatar von Jochen
    Registriert seit
    15.02.2008
    Ort
    Essen
    Beiträge
    11.357
    Danke
    119
    Erhielt 269 Danke für 101 Beiträge

    Standard Grefrather EG

    Phoenix in Essen – am Sonntag kommt Frankfurt

    Im Rückspiel der Pokalrunde in der Oberliga West muss der Grefrath Phoenix heute Abend am Essener Wesbahnhof antreten.

    Das letzte Spiel am 2. Weihnachtstag dürfte allen noch in Erinnerung sein. Die Mannschaft möchte sich für die derbe Niederlage revanchieren. Dafür bedarf es allerdings einer gewaltigen Leistungssteigerung. Spielbeginn heute in Essen ist 20 Uhr

    Am kommenden Sonntag ist die 1b-Vertretung der Löwen Frankfurt zu Gast im Grefrather Eissport & Eventpark. „Keine angenehme Aufgabe“, warnt Edgar Teuber, der sportliche Leiter der GEG, bereits im Vorfeld. „Wir wissen nicht viel von der Mannschaft, aber gegen die 1b-Vertretung der Löwen haben wir uns immer schwer getan. Wir müssen sehr schnell unseren Rhythmus finden und einfaches Eishockey spielen.“ Nicht mehr im Kader der GEG sind Max Schielke und Robin Beckers. Spielbeginn am Sonntag, 5. Januar, ist um 19.45 Uhr.

    Quelle: hockeyweb.de
    Eine kleine Foren-Aufmerksamkeit? | Forums - wiki | Moskitos auf Twitter

    Alles was zählt ist der Augenblick,
    in dem du der Teil von etwas Besonderem bist!!!

  2. #2
    Statistiker | Admin Avatar von Jochen
    Registriert seit
    15.02.2008
    Ort
    Essen
    Beiträge
    11.357
    Danke
    119
    Erhielt 269 Danke für 101 Beiträge

    Standard Grefrath Phoenix mit ausgeglichenem Wochenende

    Spannend ging es am Freitag in Essen zu. Nach gutem Spiel verlor der Phoenix bei den Moskitos mit 7:6 Das 3:2 nach dem ersten Drittel zeigte schon, das der Grefrath Phoenix nach den Turbolenzen der letzten Wochen sich wieder gefangen hat. Im ausgeglichenem 2. Drittel boten beide Mannschaften ein spannendes Spiel. Ausschlaggebend für das 5:3 für Essen nach dem 2.Drittel war Mcleod der an allen Toren mit gewirkt hat. Das letzte Drittel konnten die Grefrather Jungs mit 3:2 für sich entscheiden, am glücklichen Sieg für Essen änderte das leider nichts mehr und so verlor man 7:6 Am Sonntag war dann die 1b Vertretung der Löwen aus Frankfurt zu Gast im Grefrather Eisstadion. Die Grefrather Jungs legten los wie die Feuerwehr und in der 6.Spielminute erzielte Kevin Neumüller das 1:0 . Doch die Freude darüber dauerte nur ganze 20 Sek. da glich Frankfurt zum 1:1 aus.

    Was jetzt folgte, war ein einziger Sturmlauf auf ein Tor, Frankfurt wurde regelrecht im eigenen Drittel eingeschnürt. Torchancen im Minutentakt ,doch immer wieder war ein Körperteil der Frankfurter dazwischen. Der Treffer wollte nicht fallen und so ging das Team mit dem 1:1 in die erste Pause. In der Pause schien Interimscoach Edgar Teuber, der den kranken Trainer Karel Lang vertrat die richtigen Worte gefunden zu haben. Zwar konnte Frankfurt mit einem Konter in der 21.Minute die 1:2 Führung erzielen, doch das führte dazu, das man jetzt konsequent die Tormöglichkeiten nutzte. Mit seinem zweiten Treffer an diesem Abend glich Kevin Neumüller in der 24.Min zum 2:2 aus bevor er mit seinem 3.Tor in der 27.Min. mit einem Hattrick die 3:2 Führung erzielte. Jetzt war der Knoten geplatzt und Grefrath schraubte gegen überforderte Frankfurter das Ergebnis auf 9:2 aus. Im letzten Drittel ließ der Grefrath Phoenix nichts mehr anbrennen und gewann verdient 10:3 Am kommenden Wochenende ist am Freitag um 20:00Uhr die 1b der Kassel Huskies zu Gast in Grefrath. Ein unangenehmer Gegner aber mit dem Willen wie gegen Frankfurt keine unlösbare Aufgabe. Am Sonntag steht dann die Partie.

    eishockey.net / PM Grefrath Phoenix
    Eine kleine Foren-Aufmerksamkeit? | Forums - wiki | Moskitos auf Twitter

    Alles was zählt ist der Augenblick,
    in dem du der Teil von etwas Besonderem bist!!!

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •