Seite 6 von 6 ErsteErste ... 456
Ergebnis 51 bis 58 von 58

Thema: So. 27.03.2011 - Aufstiegsplayoffs - ESC Moskitos Essen vs. Tölzer Löwen

  1. #51
    Dennis
    Registriert seit
    19.06.2008
    Ort
    Rahm-West
    Beiträge
    703
    Danke
    12
    Erhielt 44 Danke für 21 Beiträge

    Standard

    Abgesehen vom ersten Drittel in dem man mit dem Gegner auf Augenhöhe agierte, wurde man von den Tölzern nahezu überrannt.

    Tölz wirklich in allen Belangen überlegen. Das einzige wo die Moskitos meiner Meinung nach mit Tölz halbwegs mithalten kann, wären die Torhüter, auch wenn dem Finki das Ding beim 1:1 unglücklich über die/aus der Fanghand rutscht.

    Das Spiel war das perfekte Beispiel dafür, dass die Oberliga Süd von allen Staffeln mit (deutlichem) Abstand am besten besetzt ist. Im Westen gibt es mit teils deutlichen Abstrichen Dortmund, Bad Nauheim, Duisburg und Essen - der Rest ist *sorry* im Vergleich zum Süden nur Fallobst oder gar noch weniger. Selbst Dortmund bekommt gegen Klostersee langen Hafer. Wenn man bedenkt, dass Salzgitter in zwei Spielen von Rostock 39 Gegentore reingewürfelt bekommt und wie Rostock in der Endrunde abgeschnitten hat, sagt das alles über die Qualität der Oberliga Nord aus. Ähnlich ist es im Osten, wobei die noch stärker sein dürften. Der Norden und Osten stellt eine bessere Regionalliga - die Qualität der o.g. Westteams bewegt sich bestenfalls auf Selber oder Landsberger Niveau, die im Süden die ganze Saison unten rumgeeiert sind. Das aber nur mal so am Rande.

    Zurück zum Spiel: Vielleicht sollte man den Euro-Eddy am Dienstag von Beginn an spielen lassen, hat seine Sache im dritten Drittel mehr als gut gemacht. Auch Jason "Play-Off-Monster" Reese wird von Spiel zu Spiel besser.

    Mich würde interessieren, was Jari den Jungs in der Kabine erzählt hat und wie man Spiel drei am Dienstag angehen will.

    Auch wenn in den Playoffs alles möglich ist, fällt es mir schwer, an ein viertes Spiel zu glauben.

  2. #52
    Erfahrener Benutzer Avatar von Beuker
    Registriert seit
    24.06.2008
    Ort
    Essen-Ost
    Beiträge
    1.406
    Danke
    86
    Erhielt 263 Danke für 121 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von WIKKI Beitrag anzeigen
    Und dann noch die Zuschauerzahl von 1047. Das für ein Playoffspiel. Echt arm. Ich frage mich woran das wohl gelegen hat?
    Vielleicht hat sich der ein oder andere nach dem 1:7 , und der ständigen Prognosen...wir haben kein Chance...wir scheiden in drei Spiele aus , davon abhalten lassen in die Halle zu kommen !?
    Richtige Kampfansagen und Optimismus gehören in den playoffs einfach dazu , und dass von allen , Verein , Mannschaft und Fans !
    Lebbe geht weiter

  3. #53
    Gönnt sich eine Auszeit
    Registriert seit
    26.06.2008
    Ort
    Essen
    Beiträge
    1.520
    Danke
    312
    Erhielt 772 Danke für 299 Beiträge

    Standard

    Schade! Es war aber auch nicht viel mehr drinn wenn man realistisch ist.

    Jetzt heißt es den Schwung mit in die neue Saison nehmen und eine schlagkräftige Truppe aufbauen. Man sollte auch ruhig mal in den Süden schauen und von denen lernen.

    Jedenfalls ist jetzt klar wo man für die neue Saison ansetzen muß. Nur wird es nicht einfach werden auch gute junge Spieler zu bekommen, um solche Jungs aus dem Süden abzuwerben muß man schon einiges bieten können denke ich.

    Mein Fazit: Nach dieser turbulenten Saison kann es in der nächsten Saison nur besser werden.

  4. #54
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    27.09.2010
    Beiträge
    17
    Danke
    4
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Warum es nicht langt, gegen solche Mannschaften wie Tölz, nebenbei auch meistens gegen Duisburg, Nauheim und Dortmund ist relativ einfach......
    Keine vorhandene Abwehr, die konstant und leistungsfähig ist. Ohne Not z.Bsp einen Keussen abgegeben.....
    Straube nehme ich mal aus, der ist schliesslich Stürmer und wird permanent in der Abwehr verschwendet.
    Ein nicht vorhandenes Überzahlspiel, bei dem unsere Jungs auf der Stelle stehen wie ein paar Holzfiguren. Wie man es richtig macht, hat uns Tölz gezeigt.
    Und schliesslich bin ich enttäuscht vom Siegeswillen unserer Mannschaft, die nach dem 1:3 schon aufgesteckt hat. Lediglich das erste Drittel hat mich begeistert, da waren beide Mannschaften auf einem Niveau.
    Ich hoffe, das wir etwas daraus gelernt haben und aufgezeigt bekamen wo es hapert. Dann bin ich guten Mutes, das wir in der kommenden Saison zumindest unsere direkten Konkurenten mal putzen können.

  5. #55
    Erfahrener Benutzer Avatar von Willibald
    Registriert seit
    06.08.2008
    Beiträge
    317
    Danke
    20
    Erhielt 97 Danke für 32 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von thomas65 Beitrag anzeigen
    Keine vorhandene Abwehr, die konstant und leistungsfähig ist. Ohne Not z.Bsp einen Keussen abgegeben.....
    Du hast aber die finanziellen Probleme schon mitbekommen, oder? Um den Etat zu entlasten hätte man eher noch 2-3 Spieler mehr abgeben können/sollen.
    Im übrigen gilt ja hier derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als der, der den Schmutz macht. (Kurt Tucholsky)

  6. #56
    alle Vereine überlebt... Avatar von RLO
    Registriert seit
    19.06.2008
    Ort
    Gelsenkirchen Buer
    Beiträge
    426
    Danke
    185
    Erhielt 182 Danke für 56 Beiträge

    Reden

    und nicht nur das... Man kann einem jungen Spieler nicht für die 3. Liga die Zukunft verbauen. Er hat ne super Chance bekommen und die musste er nutzen.

    Wir haben in dieser Saison meines Erachtens das Maximum bekommen. Ich erinnere an die nicht vorhandenen Heimspiele durch Umbau, an eine, bis vor kurzem, katastrophale Aussendarstellung des Clubs, welche im Beinaheende gipfelte.
    Noch vor acht Wochen haben wir hier mehr über Geld, als über Eishockey gesprochen. Das Wort Zukunft fand gar nicht statt!
    Ich hoffe, das am Dienstag ein ordentlicher Abschluss gegen das wirklich starke Tölzer Knaben(chor)team gelingt. Ein bischen von dem erfrischenden, schnellen und technisch schönen Eishockey wünsche ich mir für die nächste Saison auch für uns.
    Alle sagten: "Das geht nicht." Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat es gemacht.

    Ich will eine Ligenstrukturreform!!

  7. #57
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.08.2010
    Ort
    essen
    Beiträge
    119
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Willibald Beitrag anzeigen
    Du hast aber die finanziellen Probleme schon mitbekommen, oder? Um den Etat zu entlasten hätte man eher noch 2-3 Spieler mehr abgeben können/sollen.
    Ganzgenau dann hätte man noch höher verloren oder?

  8. #58
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.08.2010
    Ort
    essen
    Beiträge
    119
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Alli Beitrag anzeigen
    Schade! Es war aber auch nicht viel mehr drinn wenn man realistisch ist.

    Jetzt heißt es den Schwung mit in die neue Saison nehmen und eine schlagkräftige Truppe aufbauen. Man sollte auch ruhig mal in den Süden schauen und von denen lernen.

    Jedenfalls ist jetzt klar wo man für die neue Saison ansetzen muß. Nur wird es nicht einfach werden auch gute junge Spieler zu bekommen, um solche Jungs aus dem Süden abzuwerben muß man schon einiges bieten können denke ich.

    Mein Fazit: Nach dieser turbulenten Saison kann es in der nächsten Saison nur besser werden.
    Es wird bestimmt besser fragt sich nur wo? Vielleicht im Puck beim Bier.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •