Seite 7 von 7 ErsteErste ... 567
Ergebnis 61 bis 70 von 70

Thema: Di. 29.03.2011 - Aufstiegsplayoffs - Tölzer Löwen vs. ESC Moskitos Essen

  1. #61
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    18.06.2008
    Ort
    Essen
    Beiträge
    428
    Danke
    105
    Erhielt 157 Danke für 47 Beiträge

    Standard

    Sollte Bad Nauhiem nich aufsteigen, haben wir ab nächster Saison zumindest 5 Teams die um 4 Plätze kämpfen. Sollte diesbezüglich villeicht etwas spannender werden. Und es gibt mehr spiele auf höherem niveau in der Oberliga West

  2. #62
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.07.2008
    Beiträge
    142
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Harald Scharnwary Beitrag anzeigen
    Die Halle wird bei diesem Niveau nie voller, schließlich schaut sich niemand gerne eindeutige Niederlagen an.
    Was wäre Deine alternative? Wie wird die Halle voller?

  3. #63
    Neuer Benutzer Avatar von Pivo
    Registriert seit
    23.03.2011
    Beiträge
    26
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Flash Beitrag anzeigen
    Was wäre Deine alternative? Wie wird die Halle voller?
    Ich werfe einfach mal den Hut in den Ring

    Mehr "Spektakel":

    - eine junge Truppe
    - das berühmte ehrliche Eishockey
    - Checks zu Ende fahren
    - in jeden Puck werfen
    - wenn einer den Goalie anmacht -> umwemsen
    - Spieler, die heiß sind und auch mal Fehler machen, aber daraus lernen
    - 2,3 Leitwölfe
    - keine alternden Stars a la Selivanov oder Straube
    - mehr Schüsse
    - kein Puck ins Tor tragen
    - ein Torwart, der nicht nur den Puck hält sondern auch ein bißchen Showman ist. Seit Radek gibts einfach keinen richtigen "Typen" mehr am Westbahnhof (einzige Ausnahme: Wikki - Wolfram, nicht du )


    Weniger "falscher Zauber":

    - Ruhe im Umfeld
    - Helfer, Offizielle, Vorständler die miteinander reden und nicht übers Forum oder über Videobotschaften miteinander kommunizieren. Tacheles reden, notfalls anschreien. Das sind doch alles Männer. Zumindest wollen es welche sein.
    - bessere Zusammenarbeit mit den örtlichen Medien, damit zB mal wieder Spielerportraits in der Zeitung stehen und keine zweideutigen Schlagzeilen

    t.b.c.
    Jeder Mensch hat seinen Glauben, ich glaube ich trinke noch einen

  4. #64
    Benutzer Avatar von hajoho
    Registriert seit
    15.12.2008
    Ort
    Essen
    Beiträge
    21
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Flash Beitrag anzeigen
    Was wäre Deine alternative? Wie wird die Halle voller?
    Money Money Money

  5. #65
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    11.12.2009
    Beiträge
    874
    Danke
    538
    Erhielt 323 Danke für 133 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Daywalker Beitrag anzeigen
    Sollte Bad Nauhiem nich aufsteigen, haben wir ab nächster Saison zumindest 5 Teams die um 4 Plätze kämpfen. Sollte diesbezüglich villeicht etwas spannender werden. Und es gibt mehr spiele auf höherem niveau in der Oberliga West
    Wer sagt dir denn, dass Essen in der nächsten Saison ein Team haben wird, welches in der Lage sein wird, um die vorderen Plätze mitzuspielen?

  6. #66
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    18.06.2008
    Ort
    Essen
    Beiträge
    428
    Danke
    105
    Erhielt 157 Danke für 47 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Loft Beitrag anzeigen
    Wer sagt dir denn, dass Essen in der nächsten Saison ein Team haben wird, welches in der Lage sein wird, um die vorderen Plätze mitzuspielen?
    Gut, dass weis natürlich niemand, hab es jetzt einfach auf diese saison bezogen. Warten wir einfach mal ab was in der sommerpasue passiert.Ich hoffe aber das wir um platz 4 mitspielen werden. wir müsen uns ja nicht wieder so deutlich qualifizieren. Ist auch viel zu langweilig

  7. #67
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    11.12.2009
    Beiträge
    874
    Danke
    538
    Erhielt 323 Danke für 133 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Daywalker Beitrag anzeigen
    Gut, dass weis natürlich niemand, hab es jetzt einfach auf diese saison bezogen. Warten wir einfach mal ab was in der sommerpasue passiert.Ich hoffe aber das wir um platz 4 mitspielen werden. wir müsen uns ja nicht wieder so deutlich qualifizieren. Ist auch viel zu langweilig
    Das Problem das ich sehe, ist finanzieller Natur. Die bisherigen Sponsoren hatten genug damit zu tun, die Insolvenz abzuwenden. Wer weiss, ob da nicht Sponsorengelder bei waren, die für die nächste Saison gedacht waren. Es dreht sich alles um die Gewinnung neuer, finanziell potenter Sponsoren. Wenn das gelingt, dann wird man auch geeignete Spieler finden. Wie hier schon angedacht, junge, talentierte Leute. Die vor allem auch länger an den Verein gebunden werden können und nicht, wie im Fall Keussen, beim erstbesten Angebot, sich verabschieden. Es kann nur mit jungen Leuten was werden, die sich irgendwann auf dem Eis, blind verstehen.
    Wenn dies alles in absehbarer Zeit und damit meine ich diese Sommerpause, nicht gelingt, haben wir sehr bald die nächste Insolvenz. Und ich denke, jeder weiss, was das dann bedeutet!!!
    Man kann nur hoffen, dass Herden der weisse Ritter ist, dem dies auch gelingt. Ich kenne ihn eigentlich nicht, muss aber sagen, was er bislang für die Moskitos geleistet hat -wenn auch etwas selbstverliebt- alle Achtung!!!

  8. #68
    Dennis
    Registriert seit
    19.06.2008
    Ort
    Rahm-West
    Beiträge
    703
    Danke
    12
    Erhielt 44 Danke für 21 Beiträge

    Standard

    So, zurück aus Bad Tölz.

    Zunächsteinmal ein Lob an die "Bayern" - super nettes Volk. Gastfreundlich bis zum geht nicht mehr, "kommt's gut hoam" haben wir nach dem Spiel 363 mal gehört. Das nur mal so am Rande.

    Zum Spiel: Im ersten Drittel Chancen auf beiden Seiten, aber beide Torhüter stark. Tölz wie schon in den beiden vorangegangenen Spielen mit der besseren Chancenverwertung, somit ging das 1:0 nach 20. Minuten absolut in Ordnung.

    Das zweite Drittel war meiner Meinung nach das beste Essener Drittel der gesamten Saison. Das Überzahlspiel allerdings wie gewohnt erbärmlich. In einer knappen Minute bei 5 gg 3 Überzahl nicht einmal in die Aufstellung gekommen - mehr als ein harmloses Schüsschen sprang nicht heraus. Die Moskitos - mal abgesehen von der Überzahlsituation - bis zum Ende des zweiten Drittels mindestens ebenbürtig, wenn nicht gar besser.

    Dem 3:1 zu Beginn des dritten Drittels ging wohl ein klares Abseits voraus, welches von den Unparteischen allerdings nicht gesehen wurde. Das brach der Mannschaft das Genick. Man kam zwar vereinzelt noch zu Chancen, so richtig strukturiert sah das ganze nicht mehr aus. Das Fackel zum 3:2 war eher so ein Zufallsprodukt. Danach machten die Mücken nochmal richtig Druck, Jenike hielt hauchdünne Führung fest. Aber auch Finkenrath mit zahlreichen guten Aktionen - beispielsweise den Break während der Essener Überzahl (Merl hatte draußen gesessen) entschärfte er gut. Der Coach nahm dann noch bei 57:51 den Torwart raus. Das anschließende Bully wurde natürlich prompt verloren, noch aus dem Verteidigungsdrittel eierte der Puck dann ins leere Essener Tor. Der zweite Emptynetter und das 2:6 hatten dann nur noch statistischen Wert. Das Thema war durch.

    Die fünf (handgezählten) anwesenden Essener Fans forderten die Mannschaft und Jari noch zur Welle auf. Wurde seitens des Teams dankend angenommen

    Nach dem Spiel haben wir noch hinter der Halle auf die Mannschaft gewartet, der ein oder andere Spieler kam zu uns rüber und bedankte sich persönlich für die Unterstützung. Auch Jari bedankte sich nochmals dafür, dass wir da gewesen sind. Jari sagte uns dann im Laufe des Gesprächs am Mannschaftsbus noch, dass er mit den "erfahrenen" Spielern in den Playoffs nicht zufrieden gewesen sei. Junge Spieler wie Eichinger und Co. spielten ihr Programm absolut solide ab, während von den "Leistungsträgern" kam zu wenig.

    Auch würde er die Sticheleien von einzelnen Fans gegen Jo Herden nicht verstehen - er verdeutlichte nochmals, dass ohne Jo Herden das Licht am Westbahnhof aus gegangen wäre...

    Nun sei es das Ziel, für die kommende Saison noch einige Sponsoren an Land zu ziehen, damit der Verein wieder auf gesunde Beine gestellt wird. Ein Aufstieg bzw. ein Nachrücken in die zweite Bundesliga wäre zur kommenden Saison finanziell nicht stämmbar. Dass er und Jo sich eine junge Truppe alá Tölz wünschen, dürfte spätestens seit der PK vom Sonntag klar sein.

    Schöne Sommerpause!

  9. #69
    Neuer Benutzer Avatar von Pivo
    Registriert seit
    23.03.2011
    Beiträge
    26
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von zonk_1989 Beitrag anzeigen
    Das Überzahlspiel allerdings wie gewohnt erbärmlich.
    Das war ja schon zu Jan Bendas Zeiten nicht anders. Wahrscheinlich steht das irgendwo im Kleingedruckten unter der Satzung, dass das hier so sein muss
    Jeder Mensch hat seinen Glauben, ich glaube ich trinke noch einen

  10. #70
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    05.08.2008
    Beiträge
    103
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Pivo Beitrag anzeigen
    Ich werfe einfach mal den Hut in den Ring

    Mehr "Spektakel":

    - eine junge Truppe
    - das berühmte ehrliche Eishockey
    - Checks zu Ende fahren
    - in jeden Puck werfen
    - wenn einer den Goalie anmacht -> umwemsen
    - Spieler, die heiß sind und auch mal Fehler machen, aber daraus lernen
    - 2,3 Leitwölfe
    - keine alternden Stars a la Selivanov oder Straube
    - mehr Schüsse
    - kein Puck ins Tor tragen
    - ein Torwart, der nicht nur den Puck hält sondern auch ein bißchen Showman ist. Seit Radek gibts einfach keinen richtigen "Typen" mehr am Westbahnhof (einzige Ausnahme: Wikki - Wolfram, nicht du )
    Jap, stimme dir vollkommen zu. Glaube nur nicht, dass wir auf die Art Eishockey unter Jari hoffen dürfen.
    Dabei hatten wir das Thema schonmal durch und wir hatten mit Bullard einen trainer verpflichtet, der für gradliniges, emotionales Eishockey stehen sollte. Vielleicht geschieht aber doch noch ein Wunder und Jari besinnt sich eines besseren.

    Meine Wunschliste fürs nächste Jahr:
    - eine solide Verteidigung (sprich gelernte Defender) mit einem AL
    - mindestens 2-3 Spieler, die mal dazwischenhauen und sich nicht alles auf dem Eis gefallen lasse (a la Pearson, Hawkins, Odenthal )
    - mehr Eiszeit für die jungen Spieler. Jari hat Nieberle und co. in der Hauptrunde kaum Eiszeit gegeben...warum nicht?!

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •